Tagen in Halle (Saale)

Wie wäre es einmal mit einer Tagung in der Händelstadt Halle (Saale)?

 

Lebendig, spannend – und voller Zukunft: Wer Halle in Worte fassen will, stößt auf reiche Geschichte und aufregende Gegenwart. Prächtige Architektur aus mehreren Jahrhunderten und Zeugen der Moderne bilden einen herrlichen Rahmen für Lebenslust, Aufbruch und Urbanität – und zwar ohne Großstadthektik.

Fotos: Thomas Ziegler, Stadt Halle (Saale)


Beispielablauf für eine zweitägige Tagung mit Vorabendanreise

Tag -1 (Voranbendanreise)


Ankunft der Teilnehmer im Tagungshotel

z.B. Dorint Charlottenhof, Dormero Hotel, H+ Hotel Halle, Konsul Hotel

 

- lockeres Vorabendevent in Ihrem Veranstaltungshotel

 

alternativ Shuttle zum rustikalen Vorabend-Event

 

Möglichkeiten: (je nach Wunsch und Gruppengröße)

rustikaler Grillabend im Graben der Moritzburg

Schiffahrt auf der Saale mit Buffet und Musik

rustikales Abendessen im Traditions-Wirtshaus Schad

Tag 1


Tagung in Ihrem gewählten Tagungshotel oder einer externen Tagungslocation in Halle und Umgebung

 

Auflockerung nach dem Mittag: (Beispiele)

geführter Stadtrundgang mit historischer Begleitung 

Fahrt mit der historischen Straßenbahn

Outdoor-Workout mit Trainer

 

Abendprogramm:

Festliche Gala in Ihrem Tagungshotel

 

alternativ z.B. Transfer zum Schloss Teutschenthal  

Galaabend im eleganten Schloss

Tag 2


Tag 2:

Fortsetzung der Tagung im Tagungshotel 

Abreise der Teilnehmer


Direktkontakt

Tel: +49 345 29276280

 

E-Mail: info@sitta.de

Netzwerke

Frank Sitta